Wir stellen Ihnen die besten Browser-Plugins für Chrome, Firefox & Co. vor

2. Juli 2017, von Redakteur

notebook-1361981_640Das Wetter, Whatsapp, Radio, Übersetzer oder der Mail-Checker sind nur einige von praktischen Erweiterungen des Browsers. Wir stellen Ihnen Plugins vor, die für Opera, Firefox und Chrome geeignet sind und zeigen auf, was Egde in Zukunft können wird.

Browser, bzw. Webbrowser sind Programme, die der Webseitendarstellung im Netz dienen. In dieser ursprünglichen Form funktionieren die Browser natürlich immer noch, auch wenn dies in der Zwischenzeit nur ein kleiner Teil der eigentlichen Funktionalität umreist. Google demonstriert dies insbesondere in den Staaten mit Chromebooks, die sich insbesondere in den USA großer Beliebtheit erfreuen. Das Notebook läuft mit dem Betriebssystem Chrome OS und der einzigen Anwendung in Form des Browsers. Alle anderen Funktionen werden entweder mithilfe einer Erweiterung sichergestellt, oder sie erfolgen im Web. Es handelt sich dabei um sogenannte Add-ons, bzw. Browser-Erweiterungen.

Hilfreiche Zusatzprogramme

Diese Zusatzprogramme können praktisch und hilfreich sein. Der Messanger „Whatsapp“ ist inzwischen schon fast zum Standard-Messanger fürs Smartphone aufgestiegen. Stellen Sie sich vor, Sie bekommen eine Nachricht in Form einer Frage. Sie müssten allerdings sehr viel ausführlicher antworten, was sich recht mühsam gestalten würde. Ein erläuternder Rückruf passt vielleicht gerade nicht in die Situation, in der Sie sich befinden. Bleibt die Beantwortung am PC mit Hilfe einer Browser-Erweiterung.

Darüber hinaus gibt es auch eine Vielzahl an Download-Helfern für Youtube und andere Videoplattformen. So bekommen Sie einen gestreamten Clip problemlos auf Ihre Festplatte.

Browser ist nicht gleich Browser!

Insbesondere in Bezug auf die Add-ons gibt es hier große Unterschiede. Besonders Microsoft wirbt im Webstore und seinem neuerlichen Edge. Es gibt zahlreiche Erweiterungen, die speziell für Edge kreiert wurden.

Checken Sie den Browser-sind Ihre Plugins noch auf dem neusten Stand?

Chrome ist hierzulande einer der wichtigsten Browser und liegt noch weit vor Firefox und Safari. Opera ist in Deutschland sehr gering verbreitet und gilt als eine Art Geheimtipp. Der norwegische Browser ist recht schnell und bietet ein safes VPN ohne Begrenzung der Geschwindigkeit bzw. Daten. Darüber hinaus kann der Umfang an Funktionen durch beinahe 2000 Erweiterungen, die im Opera Webstore erworben werden können, vergrößert werden. Mit den richtigen Handgriffen, lassen sich sogar die Erweiterungen des Google-Browsers laden.

Wie erweitern Sie Opera mit Chrome Add-ons?

Opera ist ein sehr guter Browser. Add-ons können Sie auf der Opera Add-on Seite bequem laden. Darüber hinaus können Sie eine Vielzahl an Chrome-Add-ons im Opera-Browser verwenden. Dazu muss zunächst die Installation von Opera auf Ihrem PC erfolgen.

Im Anschluss rufen Sie die offizielle Seite mit den Erweiterungen auf. Sie können hier nach Einträgen stöbern, gezielt suchen und filtern. Führen Sie nun folgenden Trick durch: Im Opera-Webstore geben Sie in die Suchmaske „Download Chrome Extension“ ein. Über die Funktion „+ Zu Opera hinzufügen“ installieren Sie das Add-on.

Öffnen Sie den Chrome-Webstore im Opera-Browser und markieren Sie links Erweiterungen und wählen einen Eintrag. Klicken Sie auf „+ Hinzufügen“ um die Erweiterung zu installieren und aktivieren Sie durch erneutes Klicken.

Die besten Add-ons und wie man sie bekommt

Wenn Sie kein Whatsapp nutzen und keine Webvideos speichern möchten, so werden Sie sicherlich dennoch bei über 10.000 Erweiterungen für Firefox und Chrome fündig. Die Hilfsprogramme sind im Webstore Ihres jeweiligen Browsers zu finden. Die Stores von Chrome, Firefox und Opera sind alle ähnlich aufgebaut.

Sie können über die Freitextsuche beispielsweise bei einem Einkauf über Amazon, ein praktisches Add-on für diesen Anbieter laden. Ebenso wäre die Vorgehensweise bei Spotify, Teamviewer oder für die Dropbox. Hilfreich sind sicherlich auch Add-ons aus den Bereichen Suchwerkzeugen, Datenschutz und Sicherheit. Sie können sich in dem vielfältigen Angebot an der Beliebtheit, der Downloadanzahl und letztlich auch den Bewertungen orientieren. Die Bewertung erfolgt anhand einer Sterne-Skala, auf welcher zwischen null und fünf Sternen von Nutzern vergeben werden können.

 

.


Kommentare sind derzeit geschlossen.